NACHRICHTEN:

Der Medien-Kommissar: Rechtspopulisten nehmen den ORF ins VisierÖsterreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist vor allem der rechtspopulistischen FPÖ ein Dorn im A...
Kapitalanforderungen: Eine Bank reißt die EZB-AnforderungenEine Bank hat die jährliche Überprüfung durch die EZB-Bankenaufsicht nicht bestanden. Sie erfüllt di...
Kampf gegen Terroristen: Trump lobt Zusammenarbeit mit RusslandUS-Präsident Trump hat den Austausch von Informationen zwischen russischen und amerikanischen Geheim...
Ausblick aufs Tourismusjahr 2018: Deutsche in ReiselauneDie Nachfrage nach Urlaub in Griechenland und die Erholung Ägyptens helfen der Tourismusbranche. Ins...
Nahrungsmittelkonzern: Nestle trennt sich von US-TeegeschäftNestle stößt weiter unrentable Geschäftsbereiche ab. Jetzt hat sich der Nahrungsmittelkonzern Teemar...
Konjunktur: Japan Exporte brummenDie Nachfrage nach japanischen Produkten in Asien sowie in den USA beschert der Nummer drei der Welt...
Gehackte Ladestationen: So unsicher sind StromtankenDeutschland will die Infrastruktur für die Elektroautos massiv ausbauen. Auf einem Kongress des Chao...
Öl: Ölpreise legen leicht zuZu Wochenbeginn haben die Ölpreise angezogen. Ein Barrel Brent kostet 35 Cent mehr als am Freitag. D...
polski deutsch

NACHRICHTEN

Der Medien-Kommissar: Rechtspopulisten nehmen den ORF ins VisierÖsterreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist vor allem der rechtspopulistischen FPÖ ein Dorn im A...
Kapitalanforderungen: Eine Bank reißt die EZB-AnforderungenEine Bank hat die jährliche Überprüfung durch die EZB-Bankenaufsicht nicht bestanden. Sie erfüllt di...
Kampf gegen Terroristen: Trump lobt Zusammenarbeit mit RusslandUS-Präsident Trump hat den Austausch von Informationen zwischen russischen und amerikanischen Geheim...
Ausblick aufs Tourismusjahr 2018: Deutsche in ReiselauneDie Nachfrage nach Urlaub in Griechenland und die Erholung Ägyptens helfen der Tourismusbranche. Ins...
Nahrungsmittelkonzern: Nestle trennt sich von US-TeegeschäftNestle stößt weiter unrentable Geschäftsbereiche ab. Jetzt hat sich der Nahrungsmittelkonzern Teemar...
Konjunktur: Japan Exporte brummenDie Nachfrage nach japanischen Produkten in Asien sowie in den USA beschert der Nummer drei der Welt...
Gehackte Ladestationen: So unsicher sind StromtankenDeutschland will die Infrastruktur für die Elektroautos massiv ausbauen. Auf einem Kongress des Chao...
Öl: Ölpreise legen leicht zuZu Wochenbeginn haben die Ölpreise angezogen. Ein Barrel Brent kostet 35 Cent mehr als am Freitag. D...

Worksop in Brüssel am 25. Juni 2013 zum Thema Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der EU

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der EU zeichnen sich bedeutende Änderungen ab, die für alle beteiligten Unternehmen, unabhängig davon, ob sie als Auftragnehmer oder Auftraggeber tätig sind, weitgehende Konsequenzen haben werden

Im Europäischen Parlament wird zur Zeit über eine Richtlinie (sog. Durchsetzungsrichtlinie) beraten, die erhebliche Modifikationen der bisher geltenden Entsenderichtlinie 96/71/EG mit sich bringen wird. So soll unter anderem

- eine neue Definition des Begriffs „Entsendung“
- eine Erweiterung der Kompetenzen der Prüfungsorgane
- ein EU-weiter Austausch von Informationen zwischen den Behörden
- die Vollstreckbarkeit von Sanktionen in allen EU-Staaten

eingeführt werden.

Am 20. Juni 2013 soll in dem Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL) über den Entwurf der Durchsetzungsrichtlinie abgestimmt werden.

Bereits am 25. Juni 2013 können wir in Brüssel zusammen mit der Berichterstatterin, Frau Danuta Jazłowiecka, MdE über das weitere Verfahren und die Auswirkungen der Durchsetzungsrichtlinie für die Praxis diskutieren.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Diskussion begrüßen zu dürfen. Der Meldeschluss ist 18. Juni 2013. Das Programm und Einzelheiten dieser Veranstaltung bitten wir, den beigefügten Unterlagen zu entnehmen.


Mit freundlichen Grüßen
Polnische Wirtschaftskammer in Deutschland e.V.


Barbara Dzierwa
Vorstandsvorsitzende

Polnische Wirtschaftskammer in Deutschland e.V.
Polska Izba Gospodarcza w Niemczech
Kennedydamm 5
40476 Düsseldorf

Tel.+ 49(0)211-497 69 98 10
Fax +49(0)211-497 69 98 99
E-mail: office@pwdorg.org
www.pwdorg.org

Dateien zum Herunterladen

NEWSLETTER

SUCHE

WECHSELKURSE

EUR / PLN4,2217
USD / PLN3,5786
CHF / PLN3,6227
GBP / PLN4,8061
Ankaufs- und Verkaufskurs - aktuelle Tabelle der Polnischen Nationalbank (NBP) »