NACHRICHTEN:

Ab Dienstag: Afghanischer Präsident kündigt dreimonatige Waffenruhe mit Taliban anIn Afghanistan könnte bis zum 21. November eine Waffenruhe mit den Taliban herrschen. Zuletzt kam es...
Bahnstörung: Schlichterspruch zur Tunnelhavarie in Rastatt kommt Anfang 2019Die Sperrung der Oberrheinstrecke sorgte für einen Milliardenschaden. Bis 2019 soll geklärt werden, ...
Eisenbahnwaggon-Vermieter VTG: „Es wird nur nach dem Bedarf der Deutschen Bahn entschieden“Das Schienennetz muss dringend saniert werden – auch um Störfälle wie in Rastatt zu verhindern. Doch...
Arabische Proteste: Tausende protestieren in Israel gegen „Nationalgesetz“Das neue „Nationalgesetz“ in Israel stößt auf Widerstand. Tausende demonstrierten in Tel Aviv gegen ...
Arbeitnehmerrechte: Größere Gehaltstransparenz führt zu niedrigeren GehälternInformationen über die Löhne der Kollegen sind nicht immer hilfreich. Im Gegenteil: Transparenz kann...
Karin Kneissl: Warum Putin auf der Hochzeit von Österreichs Außenministerin tanztÖsterreichs Außenministerin sucht die Nähe zu Russland. Präsident Wladimir Putin nutzt die Chance fü...
Unsachgemäße Verwendung von Fördergeldern: Envion-Investor van Aubel drohen hohe Rückforderungen der EUDer größte Envion-Investor hat mit dubiosen Investitionen Millionen verdient und dabei Fördergeld ka...
polski deutsch

NACHRICHTEN

Ab Dienstag: Afghanischer Präsident kündigt dreimonatige Waffenruhe mit Taliban anIn Afghanistan könnte bis zum 21. November eine Waffenruhe mit den Taliban herrschen. Zuletzt kam es...
Bahnstörung: Schlichterspruch zur Tunnelhavarie in Rastatt kommt Anfang 2019Die Sperrung der Oberrheinstrecke sorgte für einen Milliardenschaden. Bis 2019 soll geklärt werden, ...
Eisenbahnwaggon-Vermieter VTG: „Es wird nur nach dem Bedarf der Deutschen Bahn entschieden“Das Schienennetz muss dringend saniert werden – auch um Störfälle wie in Rastatt zu verhindern. Doch...
Arabische Proteste: Tausende protestieren in Israel gegen „Nationalgesetz“Das neue „Nationalgesetz“ in Israel stößt auf Widerstand. Tausende demonstrierten in Tel Aviv gegen ...
Arbeitnehmerrechte: Größere Gehaltstransparenz führt zu niedrigeren GehälternInformationen über die Löhne der Kollegen sind nicht immer hilfreich. Im Gegenteil: Transparenz kann...
Karin Kneissl: Warum Putin auf der Hochzeit von Österreichs Außenministerin tanztÖsterreichs Außenministerin sucht die Nähe zu Russland. Präsident Wladimir Putin nutzt die Chance fü...
Unsachgemäße Verwendung von Fördergeldern: Envion-Investor van Aubel drohen hohe Rückforderungen der EUDer größte Envion-Investor hat mit dubiosen Investitionen Millionen verdient und dabei Fördergeld ka...

Datenschutz

 

 

I. Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die Verarbeitung personenbezogenen Daten ist:

 

Polnische Wirtschaftskammer in Deutschland e.V.
Kennedydamm 5
40476 Düsseldorf, Deutschland

Telefon +49(0)211-497 69 98 10
Telefax +49(0)211-497 69 98 99

E-mail office@pwdorg.org

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

III. Serverdaten / Server-Log-Files

Bei Aufruf unserer Internetseite werden Daten über Zugriffe auf die Seite erhoben und automatisch als „Server-Logfiles“ abgespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert:

- Besuchte Website

- Datum und Uhrzeit des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

IV. Cookies

Die Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Die Cookies werden eingesetzt um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Dies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität der Website und ihre Inhalte zu verbessern und dient dem überwiegenden berechtigten Interessen des Websitebetreibers gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Die eingesetzten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an die Seite des Websitebetreibers übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können Eingegebene Suchbegriffe, Häufigkeit von Seitenaufrufen und Inanspruchnahme von Website-Funktionen übermittelt werden. Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

 

V. Facebook

Unsere Internetseite benutzt Facebook Social Plugins (Seiten-Plugin) des sozialen Netzwerks Facebook, von den Unternehmen Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square Dublin 2, Irland, und Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94303, USA. Die Plugins sind Schaltflächen, mit denen von Facebook gemessen wird, wer unsere Internetseite abruft. Ist der Nutzer unserer Seite auch bei Facebook als Nutzer registriert und eingeloggt, speichert Facebook auch noch weitere Informationen. Facebook erhält aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse. Wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung dieser Daten durch Facebook. Wir verweisen Sie deswegen auf die Datenschutzerklärungen von Facebook, abrufbar unter folgenden Link:

https://www.facebook.com/help/568137493302217

Dort finden Sie Informationen, wie Sie mit Ihrem Browser Facebook Social Plugins blockieren können.

 

VI. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzten wir eine SSL - Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL - Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

 

VII. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Als Nutzer haben Sie folgende Rechte

  • Auskunftsrecht

gemäß Art. 15 DSVGO haben Sie das Recht, in dem dort festgelegten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen;

 

  • Berichtigungsrecht

gemäß Art. 16 DSVGO haben Sie das Recht unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffender unrichtiger von uns personenbezogener Daten zu verlangen;

 

 

  • Recht auf Löschung

gemäß § 17 DSVGO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Das gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

- zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

- zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;

- aus Gründen des öffentlichen Interesses;

- zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

gemäß § 18 DSVGO haben Sie das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird;

- die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie aber die Löschung der

personenbezogenen Daten ablehnen;

- wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung

nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder

Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;

- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

gemäß § 20 DSVGO haben Sie das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln;

  • Widerspruchsrecht

Sie haben gem. § 21 DSVGO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSVGO erfolgt, Widerspruch einzulegen;

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht;

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. § 77 DSVGO das Recht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt

 

VIII. Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Für die Anmeldung werden folgende Daten erhoben.

  • Vorname

  • Nachname

  • Firma

  • Position

  • Branche

  • E-Mail

  • Staat

  • PLZ

  • Ort

  • Straße und Hausnummer

  • Kontaktperson

 

Erhoben werden auch

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse und Anschrift des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Abmeldung des Newsletter ist jederzeit und ohne Angaben von Gründen möglich und erfolgt durch eine Nachricht an den oben genannten Kontakt. Nach Abmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse und alle vorgenannten erhobenen Daten von uns gelöscht, es sei denn Sie haben in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt oder uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten ist, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


NEWSLETTER

SUCHE

WECHSELKURSE

USD / PLN3,7784
EUR / PLN4,3061
CHF / PLN3,7926
GBP / PLN4,8043
Ankaufs- und Verkaufskurs - aktuelle Tabelle der Polnischen Nationalbank (NBP) »