NACHRICHTEN:

Merkel und Seehofer: Verkrampft in den WahlkampfIn München erklärt Merkel den Streit mit CSU-Chef Seehofer für beendet. Schließlich will die Union i...
Mexiko: Regierung hebt Wachstumsprognose anWeil Donald Trump seinen Ton gegenüber Mexiko abgeschwächt hat, hat das Land seine Wirtschaftsprogno...
Investieren in Start-ups: Vollgas für MittelständlerSchnelligkeit und Innovationen – dafür stehen Start-ups. Investitionen in junge Unternehmen bringen ...
Hauptstadtflughafen: BER soll billiger gebaut werdenDer BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant – jedoch für kleineres ...
Steuerpolitik: Merkel und Seehofer wollen Entlastungen noch nicht beziffernWie hoch die Steuerentlastungen nach der Bundestagswahl werden, darauf wollten sich Merkel und Seeho...
Nordrhein-Westfalen: CDU und FDP beschließen KoalitionsgesprächeMorgen starten CDU und FDP in ihre Verhandlungen über eine Regierungskoalition. Das haben die Landes...
Irak und Saudi-Arabien: Die Öl-Förderbremse geht in die VerlängerungBereits vor der Opec-Sitzung am Donnerstag haben sich der Irak und Saudi-Arabien für eine Verlängeru...
Jens Weidmann: EZB darf geldpolitische Wende nicht hinauszögernGeht es nach Bundesbank-Präsident Jens Weidmann, soll die Europäische Zentralbank ihre Geldpolitik m...
polski deutsch

NACHRICHTEN

Merkel und Seehofer: Verkrampft in den WahlkampfIn München erklärt Merkel den Streit mit CSU-Chef Seehofer für beendet. Schließlich will die Union i...
Mexiko: Regierung hebt Wachstumsprognose anWeil Donald Trump seinen Ton gegenüber Mexiko abgeschwächt hat, hat das Land seine Wirtschaftsprogno...
Investieren in Start-ups: Vollgas für MittelständlerSchnelligkeit und Innovationen – dafür stehen Start-ups. Investitionen in junge Unternehmen bringen ...
Hauptstadtflughafen: BER soll billiger gebaut werdenDer BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant – jedoch für kleineres ...
Steuerpolitik: Merkel und Seehofer wollen Entlastungen noch nicht beziffernWie hoch die Steuerentlastungen nach der Bundestagswahl werden, darauf wollten sich Merkel und Seeho...
Nordrhein-Westfalen: CDU und FDP beschließen KoalitionsgesprächeMorgen starten CDU und FDP in ihre Verhandlungen über eine Regierungskoalition. Das haben die Landes...
Irak und Saudi-Arabien: Die Öl-Förderbremse geht in die VerlängerungBereits vor der Opec-Sitzung am Donnerstag haben sich der Irak und Saudi-Arabien für eine Verlängeru...
Jens Weidmann: EZB darf geldpolitische Wende nicht hinauszögernGeht es nach Bundesbank-Präsident Jens Weidmann, soll die Europäische Zentralbank ihre Geldpolitik m...
 

02.09.2015

Arbeitnehmerentsendung – wesentliche Änderungen – Bad Saarow – Konferenz am 8./ 9. Oktober 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland hat teilweise auch weitreichende Auswirkungen auf die Zusammenarbeit zwischen deutschen und ausländischen Unternehmen, die Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden. Die Bundesregierung plant darüber hinaus noch einige wichtige Änderungen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung.

czytaj więcej...

25.10.2012

Konferenz in Bad Saarow am 15./16. November 2012 in Kooperation mit der Abteilung für Handel und Investitionen der Botschaft der Republik Polen in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Institutionen der Europäischen Union arbeiten derzeit an einem Projekt der Richtlinie zur Durchführung der Richtlinie 96/71 über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen. Diese Richtlinie wird wahrscheinlich im kommenden Jahr in Kraft treten und einige Regelungen der Arbeitnehmerentsendung ändern. Wie wird die Ein-führung dieser Richtlinie die grenzüberschreitende Tätigkeit beeinflussen?

czytaj więcej...

14.06.2013

Worksop in Brüssel am 25. Juni 2013 zum Thema Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der EU

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der EU zeichnen sich bedeutende Änderungen ab, die für alle beteiligten Unternehmen, unabhängig davon, ob sie als Auftragnehmer oder Auftraggeber tätig sind, weitgehende Konsequenzen haben werden.

czytaj więcej...

06.05.2010

Workshop in Berlin am 27. Mai 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem 1. Mai 2010 sind einige wichtige Änderungen im Bereich der grenzüberschreitenden Entsendung von Arbeitnehmern in Kraft getreten, da an diesem Tag die Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 durch die neuen Verordnungen 883/2004 und 987/2009 ersetzt wurde.

czytaj więcej...

NEWSLETTER

SUCHE

WECHSELKURSE

EUR / PLN4,1907
USD / PLN3,7526
CHF / PLN3,8502
GBP / PLN4,8689
Ankaufs- und Verkaufskurs - aktuelle Tabelle der Polnischen Nationalbank (NBP) »